Herausragendes Engagement Ausgezeichnet!

Stellvertretend für das herausragende Engagement unserer freiwilligen LernhelferInnen wurde Willi Markom von Dr. Susanne Herbek, SeniorInnenbeauftragte der Stadt Wien, auf der Wiener Freiwilligenmesse am 6. Oktober 2018 ausgezeichnet.
Über viele Jahre – seit Februar 2010 – engagiert sich der heute 76-Jährige bereits im OMA/OPA-Projekt. Durch sein Einfühlungsvermögen und seine Achtsamkeit in der 1:1 Betreuung bildungs- und sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher hat er einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet Kinder in ihren Ressourcen zu stärken. Das erste Kind, das er betreut hat, war ein Junge aus einer Roma-Familie, den er von der Volksschule bis in den erfolgreichen Start in eine Lehre begleitete.