Für UnterstützerInnen Startchancen verbessern
und Generationendialog fördern

Das OMA/OPA-Projekt wird durch öffentliche Gelder sowie Sponsoring und Spendengelder kofinanziert. Da etwa 25 Prozent des Projektbudgets durch private Geldmittel gedeckt werden müssen, sind wir dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Mit deiner Spende hilfst du Startchancen von bildungs- und sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu verbessern und damit Lebenswege zu verändern. Gleichzeitig ermöglichst du einen wertvollen Wissensaustausch zwischen den Generationen.

Was bewirkt deine Spende?

Deine Spende bewirkt unter anderem, dass die Lernpaare professionell durch LerngruppenbetreuerInnen und das ExpertInnenteam begleitet werden. Mit einem kleinen Beitrag können wir zum Beispiel eine gesunde Jause für die Kinder organisieren. Deine Spende wirkt direkt und konkret im OMA/OPA-Projekt.

Wir freuen uns über jeden Beitrag und danken dir! Regelmäßige Spenden, ermöglichen eine längerfristige Planung und das nachhaltige Bestehen unseres Projekts.

Gemeinsam etwas Gutes tun

Durch eine gemeinsame Aktion mit FreundInnen oder KollegInnen etwas bewegen?
Eine Geburtstags- oder Weihnachtsfeier ist ein schöner Anlass, um statt zu schenken zu spenden und sich für mehr Miteinander einzusetzen.

Unternehmenskooperationen

Neben Spendengeldern ermöglichen insbesondere Partnerschaften mit Unternehmen das generationsübergreifendes Lernen im OMA/OPA-Projekt nachhaltig wirken kann. Da die öffentlichen Gelder jährlich neu beantragt werden müssen, sind langfristige Kooperationen enorm wichtig.

„Als Wien Holding liegt uns kulturelle Vielfalt, Integration und Inklusion sehr am Herzen. Das OMA/OPA-Projekt vereint diese Themen in einem großartigen Projekt: Kinder mit Lernschwierigkeiten erhalten Unterstützung und bekommen gleichzeitig Werte wie Respekt und Wertschätzung vermittelt. SeniorInnen können ihr Wissen und ihre Erfahrungen weitergeben und leisten wichtige Beziehungsarbeit. Um den generationsübergreifenden Dialog weiterhin zu fördern, unterstützen wir dieses einmalige Projekt.“

Dr. Kurt Gollowitzer, Geschäftsführer Wien Holding

Unser Spendenkonto

NL40 Verein
BIC: BKAUATWW
IBAN: AT42 1200 0523 4000 0303

Kontakt

Für Fragen bezüglich der Möglichkeiten unsere Arbeit zu unterstützen, stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Persönliche Daten
Eventdaten
Hinweis
Absenden